Rheinland

April im Rheinland

Der April im Rheinland war, wie schon der März, gezeichnet von Corona und Wirtschaftskrise.  Doch trotz oder gerade wegen der Umstände konnten wir an bewährte kreative Aktionsformate anknüpfen und unsere politische Arbeit weiterführen, ohne...

Abschlussprüfungen trotz Pandemie? 

Ab dem 4.Mai soll der Schulbetrieb in Deutschland wieder Schritt für Schritt aufgenommen werden.  Für viele Abschluss-Klassen soll es nun aber schon kommenden Donnerstag wieder losgehen.  Während das öffentliche Leben lahmgelegt ist und die Kontaktsperre weiterhin...

März im Rheinland

Der letzte Monat gehört wohl zu den durchwachseneren in der Geschichte unserer politischer Arbeit. Die Zuspitzung der Corona-Pandemie, Wirtschaftscrash und massive Grundrechtseinschränkungen stellen einen massiven Einschnitt in unserer gewohnten Praxis dar. Hierzu haben wir eine...

Mietenwahnsinn stoppen – jetzt erst Recht!

Heute wäre eigentlich internationaler Aktionstag gegen Mietenwahnsinn, dieser wurde wegen der aktuellen Corona-Pandemie abgesagt. Dabei gibt gerade diese Anlass gegen Wohnungsnot & Co zu kämpfen. Die Löhne sinken, die Mieten steigen - um zu bemerken,...

Februar im Rheinland

Der Februar begann für uns am 01.02., dem antimilitaristischen Aktionstag, mit einer Kundgebung vor der Konrad-Adenauer-Kaserne und dem Militärischen Abschirmdienst in Köln. Zusammen mit verschiedenen anderen Gruppen machten wir Passant*innen und Vorbeifahrende darauf aufmerksam, dass...

Januar im Rheinland

2020 begann für uns am 04.01. mit Aktionen gegen einen erneuten Naziaufmarsch vorm WDR in Köln. Zusammen mit 1500 anderen Demonstrant*innen machten wir den ca. 50 Faschos klar, dass sie hier nicht willkommen sind und...

Oktober im Rheinland

„Tag der Deutschen Einheit - Kein Grund zum feiern!" mit dieser Parole startete am 03.10. der Oktober. Anlässlich dieses Tages fand in Köln eine Demonstration durch die Stadtteile Mülheim und Kalk gegen Nationalismus und...

Ende Gelände kommt in die Lausitz – kommt mit!

Bei Ende Gelände haben im Sommer über 6.000 Personen gemeinsam für einen schnellen Ausstieg aus der Braunkohleverstromung protestiert.  Im rheinischen Braunkohlerevier haben sie Kohlegruben und Bagger besetzt. Die Produktion wurde zwar nur für wenige...

„Tag der deutschen Einheit“ – kein Grund zum feiern!

Vor 29 Jahren wurde die ehemalige DDR der BRD angeschlossen und damit die Teilung Deutschlands in zwei Staaten beendet. Damals wurden große Versprechungen von Angleichung der Lebensbedingungen, Sicherheit der Arbeitsplätze im Osten und andere...

September im Rheinland

Der Monat begann für uns direkt mit einer kraftvollen Demonstration in Köln anlässlich des Antikriegstages am 01.09.. Zusammen mit verschiedenen anderen Organisationen zogen wir mit lauten Parolen wie „Menschenrechte? Ne, is klar. Krieg ist für...
222NachfolgerFolgen