Start Ortsgruppen Rheinland

Rheinland

Online-Vortrag: Repression und Antirepression

Vortrag: Was ist Repression und wie können wir uns wehren? Repression ist für uns als antikapitalistische Jugendliche ständiges Thema. Immer wieder versucht der Staat lästige Bewegungen und Organisationen auf verschiedenste Arten zu brechen, dass sieht man...

Monatsrückblick Dezember

Bundesweite Arbeit  Im Dezember haben wir uns weiterhin mit der Wirtschaftskrise und der Corona-Pandemie beschäftigt. Gemeinsam mit dem Solidaritätsnetzwerk, dem Frauenkollektiv und dem Studierendenkollektiv haben wir politische Forderungen aufgestellt und die Situation aus einer linken...

Monatsrückblick November

Als Internationale Jugend können wir auf den November als ereignisreichen Monat zurückblicken. Wirtschaftskrise, Corona und Aktionstage prägten unsere politische Arbeit. Was konkret in den einzelnen Städten für Arbeit gemacht wurde, findet ihr hier: Frankfurt am...

Naziaufmarsch in Remagen gestört!

  Letzten Samstag wollten wie jedes Jahr Nazis in Remagen aufmarschieren und dabei ihr „Heldengedenken“ für die SS, die Wehrmacht und andere faschistische Soldaten abhalten. Bei der faschistischen Veranstaltung kommen Jahr für Jahr die Köpfe verschiedener...

Als Klasse gegen ihre Krise kämpfen! #nichtaufsunseremrücken

Am Samstag den 7.11. haben wir in Köln, Freiburg und Cottbus als Teil des #nichtaufunseremrücken-Bündnis am bundesweiten Aktionstag gegen die Abwälzung der Krisenfolgen auf die Arbeiter*innen teilgenommen. Hier findet ihr die Berichte aus den...

Naziaufmarsch in Remagen verhindern!

Warum Remagen? Nach dem 2. Weltkrieg wurden in den Rheinwiesenlagern deutsche Soldaten inhaftiert, einige sind dabei an den Haftbedingungen gestorben. Seit zwölf Jahren rufen Nazis zu einem jährlichen ,,zentralen Heldengedenken“ in Remagen auf und bezeichnen...

Oktober im Rheinland

Der Oktober begann für uns im Rheinland mit dem gemeinsamen Aktionstag zum Tag der deutschen Einheit. Mit dem Solidaritätsnetzwerk und dem Frauen*kollektiv wollten wir aufzeigen das es auch heute keine deutsche Einheit gibt und...

September im Rheinland

Der September begann bei uns im Rheinland mit einer Anti-Kriegstags Aktion in Troisdorf, bei der wir dem Waffenkonzern Dynitec einen Besuch abstatteten. Dynitec produziert militärische Sprengstoffe und Zündsysteme, die, unter anderem, im Angriffskrieg des...

Waffenfabrik in Troisdorf markiert

Gestern, am Antikriegstag, haben wir dem troisdorfer Waffenkonzern "Dynitec" besucht und ein kleines andenken dagelassen. Dynitec stellt militärische Sprengstoffe und Zündsysteme her, welche in allen möglichen Kriegen Verwendung finden. Um darüber aufzuklären haben wir zuvor...

Gemeinsam gegen den Rechtsruck!

Am 13.09. sind wieder Kommunalwahlen in NRW und Parteien allerlei Coleur gehen auf Stimmenfang in den Kommunen des Rhein-Sieg-Kreises (RSK), ob in Lohmar, Siegburg, Troisdorf, Hennef, Sankt Augustin oder anderswo. Auch die faschistische AfD...
222NachfolgerFolgen