Neue Ortsgruppe in Hagen-Wuppertal

Mitte Juni wurde in der Rhein-Ruhr Region eine neue Ortsgruppe der Internationalen Jugend gegründet!

In den Städten Hagen und Wuppertal organisieren sich nun auch Schüler:innen, Studierende, Azubis und junge Arbeiter:innen, um gegen die täglichen Ungerechtigkeiten und für eine bessere Gesellschaft zu kämpfen.

Die ersten Aktionen haben bereits stattgefunden:

Vor dem Club Capitol Hagen wurden Flyer zum Thema sexualisierte Gewalt gegen Frauen in Clubs verteilt, um aufzuklären und ins Gespräch zu kommen. Nach positiven Diskussionen mit Club-Besucher:innen wurde in der Nähe ein Banner mit der Aufschrift „Ein kurzer Rock ist keine Einladung! Gegen Übergriffe & Club-Besitzer die das Tolerieren!“ aufgehangen.

Am 28. Juni, dem Jahrestag der Stonewallaufstände, reiste die Ortsgruppe nach Essen, um dort gemeinsam mit der Internationalen Jugend und dem Solidaritätsnetzwerk für die Befreiung von LGBTI+ zu demonstrieren.

Werde Aktiv!

Wenn du aus der Gegend kommst und aktiv werden willst, schreib eine Email an hagen-wuppertal@internationale-jugend.de oder schau auf Instagram bei @internationalejugend.hawu vorbei.